Förderung benachteiligter Kinder

Kinder aus Familien, die über geringe kulturelle, soziale oder finanzielle Ressourcen verfügen, sind in Deutschland besonders benachteiligt und haben wesentlich schlechtere Bildungschancen. Die Verbesserung dieser Rahmenbedingungen ist daher eine zentrale Herausforderung in unserem Bildungssystem.

Die Bürgerstiftung Region Bergen möchte dazu mit dem Projekt „Förderung benachteiligter Kinder“ ihren Beitrag in der Form leisten, dass, soweit staatliche Unterstützung nicht zur Verfügung steht, für diese Kinder und Jugendlichen fehlende Lernmittel, Nachhilfe sowie Kosten für Klassenfahrten etc. finanziert werden. Die Abwicklung soll über die Schulleiter bzw. Klassenlehrer der Bergener Schulen erfolgen.

So soll möglichst erreicht werden, dass auch diese Kinder und Jugendlichen ihr Lernziel und eine Schulabschluss erreichen, eine Berufsausbildung absolvieren und später auf eigenen Füßen stehen.